600 Weine

aus dem Burgenland Kostenlose Lieferung ab 99 EUR innerhalb Österreichs

Uhudler Gratzl Hans Peter 2018

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

8,50
Inkl. MwSt.
Sortentypischer Geruch und Geschmack nach Himbeeren und Walderdbeeren.

Kein anderer Wein ist in den Bezirken Güssing und Jennersdorf so verwurzelt wie der Uhudler, wo er seit über 100 Jahren beheimatet ist und den Charakter der Region und der Menschen, die ihn produzieren, prägt.
Das sonnige, milde pannonische Klima gibt unserem Uhudler die typische Frucht und seine unverwechselbare Charakteristik. Durch naturnahe Bewirtschaftung der Weingärten und gezielte moderne Kellertechnik produziert der Familienbetrieb Weine höchster Qualität mit Persönlichkeit und Charakter. Sie erzählen vom Klima, vom Boden und der sorgfältigen Handarbeit, die sie ihnen mit viel Fingerspitzengefühl zuteil werden lassen und von dem Geschick, die Merkmale der Region im Geschmack der Weine zu vereinen.

Südburgenland

An den Hängen des Eisenbergs bilden kristalline Gesteine die Basis für vielfach lehmige Böden. Sie verleihen dem Blaufränkisch als Hauptrebsorte eine finessenreiche Note. Das Ergebnis sind originäre, eigenständige Weine mit großen Ressourcen, die Lage, Boden und Klima perfekt widerspiegeln. Meister dieser Disziplin sind die jungen Winzer rund um Deutsch Schützen. Die typischen Blaufränkisch im Südburgenland werden ab Jahrgang 2009 unter der Bezeichung Eisenberg DAC vermarktet.

Im äußersten Süden begegnet man dem Uhudler, einer besonderen Weinspezialität, die aus Direktträger-Hybriden gekeltert wird und mit ihrem Duft nach wilden Erdbeeren viele Liebhaber hat.

Details
Sortentypischer Geruch und Geschmack nach Himbeeren und Walderdbeeren.
Weingut

Kein anderer Wein ist in den Bezirken Güssing und Jennersdorf so verwurzelt wie der Uhudler, wo er seit über 100 Jahren beheimatet ist und den Charakter der Region und der Menschen, die ihn produzieren, prägt.
Das sonnige, milde pannonische Klima gibt unserem Uhudler die typische Frucht und seine unverwechselbare Charakteristik. Durch naturnahe Bewirtschaftung der Weingärten und gezielte moderne Kellertechnik produziert der Familienbetrieb Weine höchster Qualität mit Persönlichkeit und Charakter. Sie erzählen vom Klima, vom Boden und der sorgfältigen Handarbeit, die sie ihnen mit viel Fingerspitzengefühl zuteil werden lassen und von dem Geschick, die Merkmale der Region im Geschmack der Weine zu vereinen.

Weinbaugebiet

Südburgenland

An den Hängen des Eisenbergs bilden kristalline Gesteine die Basis für vielfach lehmige Böden. Sie verleihen dem Blaufränkisch als Hauptrebsorte eine finessenreiche Note. Das Ergebnis sind originäre, eigenständige Weine mit großen Ressourcen, die Lage, Boden und Klima perfekt widerspiegeln. Meister dieser Disziplin sind die jungen Winzer rund um Deutsch Schützen. Die typischen Blaufränkisch im Südburgenland werden ab Jahrgang 2009 unter der Bezeichung Eisenberg DAC vermarktet.

Im äußersten Süden begegnet man dem Uhudler, einer besonderen Weinspezialität, die aus Direktträger-Hybriden gekeltert wird und mit ihrem Duft nach wilden Erdbeeren viele Liebhaber hat.

Versandfertig in 2 Tagen

 

Rufen Sie uns an:

+43 (0) 2167/20705